Wir weisen auf die neuen Bestimmungen bezüglich der Masern-Impfpflicht hin.
Für weitere Infos klicken Sie bitte hier.
Aktuelle Informationen für den Umgang mit dem Corona-Virus in Hamburg finden Sie hier.

Bewerbung

Weihnachten 2006

Das Ernst Deutsch Theater an der Mundsburg stellt zur Weihnachtszeit für die Familien von Arbeitssuchenden einige Freikarten zur Verfügung zum Besuch des folgenden Weihnachtsmärchens:

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren nach den Gebrüdern Grimm
Vorstellung am 23.12.2006 um 11 Uhr

Die Karten sind erhältlich im Jobcafe Billstedt am Dienstag und Freitag in der Zeit zwischen 09-11 Uhr oder bei der Freiwilligen Börse Besenbinderhof 37 täglich ab 14 Uhr.

Weiterlesen

Die Freiwilligenbörse Hamburg auf Draht sucht in Kooperation mit dem Team Job-Café Billstedt Menschen, die ehrenamtlich aktiv werden wollen, um unseren Jugendlichen den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.

Weiterlesen
Sozialatlas Hamburg

In Hamburg Mitte und insbesondere im Ortsamtsbereich Billstedt bleibt die Arbeitslosigkeit trotz bundesweit sinkender Arbeitslosenzahlen hoch. Besonders betroffene Problemgruppe sind die jungen Arbeitssuchenden unter 25.

Weiterlesen
Leitung der Arge Billstedt zu Gast im Job-Café Billstedt
Leitung der Arge Billstedt zu Gast im Job-Café Billstedt

Zum Abend des Jobcafés Billstedt am 19.10.2006 hatte das Jobcafé besuch von der Leitung der Arge (Team Arbeit Hamburg) Billstedt.

Der Abend war sehr gut besucht und Herr Dassow und sein Team stellten sich einem sehr interessierten Publikum.

Weiterlesen
Job-Café Billstedt stellte sich in Berlin vor
Job-Café Billstedt stellte sich in Berlin vor

Das Jobcafé Billstedt hat ein Stipendium von „startsocial“ bekommen und wurde zur Vorstellung des Projektes am 13.10.2006 nach Berlin eingeladen.

In dieser Veranstaltung wurden ca. 90 Projekte von ungefähr. 300 anwesenden Personen vorgestellt. Es war eine tolle Veranstaltung bei dem ein reger Gedankenaustausch möglich war. Das Jobcafé Billstedt und auch das Projekt der Sultan Amed Mosche aus Billstedt fanden sehr großes Interesse bei dem anwesenden Publikum.

Weiterlesen

Am 06.10.2006 besuchte der Bezirksbürgermeister Markus Schreiber das Jobcafé Billstedt um sich über diese Einrichtung sowie über das Mehrgenerationenhaus zu informieren.

Weiterlesen
Wolfgang Wietbrok im Jobcafe Billstedt
Wolfgang Wietbrok im Jobcafe Billstedt

Am 21. September war Wolfgang Wietbrok, Vorstandsmitglied der Norddeutschen Affinerie (NA), zu Gast beim Abend des Job-Cafés im Mehrgenerationenhaus. Wietbrok stellte sein Unternehmen vor und berichtete über die Chancen am Industriearbeitsmarkt Hamburg.

Weiterlesen
Brigitte und Jimmy Khemiri
Brigitte und Jimmy Khemiri

Jimmy“ Khemiri, einst Einwanderer aus Tunesien, ist vielen im Stadtteil als langjähriger Jugendleiter des FC Vorwärts Wacker 04 bekannt. Seit einigen Jahren ist Jimmy arbeitslos. Seine Frau Brigritte Khemiri, gelernte Industriekauffrau, teilt inzwischen sein Schicksal. Dennoch stecken die beiden nicht ihre Köpfe in den Sand. Sie engagieren sich als Botschafter des Ehrenamts. Jimmy engagiert sich trotz gekürzter Übungsleiterpauschalen unermüdlich für den Sport. Brigitte hilft mit ihren Fähigkeiten in der Freiwilligenbörse auf Draht Hamburg mit. Seit März 2006 unterstützt sie auch die ehrenamtliche Beratung des Job-Cafés Billstedt für Arbeitssuchende. Beide konnten ihre Arbeit der Bundestagsabgeordneten Krista Sager (Bündnis90/Die Grünen) vorstellen.

Weiterlesen

Gelegentlich gibt es Schwierigkeiten mit den Sachbearbeitern beim Arbeitsamt, wenn Langzeitarbeistlose eine ehrenamtliche Tätigkeit ausüben oder dieses anstreben um aus der Isolation herauszukommen.

In diesen Fällen können Argumente helfen, wie Sie in in dem folgenden Brief verwendet wurden. Sehr geehrter Herr………. ,

Weiterlesen

Die Zusammenlegung von Arbeitslosen- und Sozialhilfe war richtig, so Bernd P. Holst.

Gleichzeitig zeigen die Analysen des Ombudsrates deutlich, dass die im Vermittlungsausschuss im Dezember 2003 beschlossene Organisationsform die Umsetzung der Reform hemmt.

Weiterlesen