Aktuelle Informationen für den Umgang mit dem Corona-Virus in Hamburg finden Sie hier.

Das HelferTeam Rothenburgsort, ein Projekt unseres gemeinnützigen Vereins BÜRGER-HELFEN-BÜRGERN e.V. Hamburg, betreibt auf dem Gelände des ehemaligen Branntweinmonopols in Rothenburgsort nicht nur eine Lebensmittelausgabe, sondern führt auch alle 14 Tage einen kostenlosen Kleider-, Spielzeug- & Haushaltsgeräte-Markt durch, bei dem Gespendetes sowohl vor Ort an finanziell schwache Mitbürgerinnen und Mitbürger weitergegeben als auch mit unseren 3 Fahrzeugen ausgeliefert wird.

HelferTeam Rothenburgsort benötigt Ihre Unterstützung
HelferTeam Rothenburgsort benötigt Ihre Unterstützung. Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf das Bild

Die Verteilung der gespendeten Lebensmittel erfolgt direkt in unserer Lebensmittelausgabe sowie mit unseren 3 Fahrzeugen in soziale Brennpunkte, an Mutter-Kind-Häuser, Obdachlose, an aufgrund von Alter oder Krankheit immobile und viele andere auf Hilfe zur Selbsthilfe angewiesene Mitmenschen. An 365 Tagen im Jahr sind unsere fleißigen ehrenamtlichen Mitmacher unterwegs, um gespendete Lebensmittel an diejenigen weiterzugeben, die kurz- oder langfristig auf die Hilfe Anderer angewiesen sind.

Durch unsere vereinsinternen Projektteams von HelferTeam Rothenburgsort und MobilerBürgerService ist sowohl die Abholung von Möbeln und Haushaltsgroßgeräten in der Wohnung möglich als auch deren Anlieferung in diese. Unser Verein unterstützt Menschen in finanziell schlechter Lage bei Wohnungsfindung und Einzug, bei der Sanierung und Instandsetzung der Wohnung sowie auch beim Umzug in eine andere Wohnung oder Unterkunft. Hierbei werden den Mitarbeitern von Bürger helfen Bürgern e.V. Hamburg immer öfter u.a. gut erhaltene gebrauchte Schränke, Betten, Tische, Waschmaschinen, Kühlschränke und auch ganze Küchen als Spenden zur Weitergabe überlassen.

Die Aufbewahrung der gespendeten großen und kleinen Sachen benötigt vernünftig klimatisierte Räumlichkeiten, denn auf unseren kostenlosen Märkten sollen alle Spenden gut erhalten zu ihren neuen Besitzern finden.

Das Betreiben unserer Lebensmittelausgabe im ehemaligen Branntweinmonopol in Rothenburgsort bringt u.a. hohe Strom-, Wartungs- und Instandsetzungskosten mit sich. Immer öfter müssen wir neuerdings auch Lebensmittel hinzukaufen, weil die gespendeten Lebensmittel für die immer mehr werdenden Bedürftigen nicht mehr ausreichen. Durch unsere hamburgweiten Auslieferungstouren benötigen unsere 3 Fahrzeuge viele Tankfüllungen und wollen gewartet werden. Die Liste unserer Ausgaben zugunsten des Gemeinwohls in Hamburg ist lang.

Unsere Hilfe zur Selbsthilfe wird dringend benötigt, denn die Schere zwischen Arm und Reich klafft immer schneller immer weiter auseinander.

Wir wollen auch weiterhin helfen können. Daher benötigen wir Ihre Hilfe.

WIR SAGEN DANKE IM VORAUS FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG.

Als Gegenleistung laden wir Sie ein, unsere kostenfreie Hilfe auch für sich selbst in Anspruch zu nehmen, wenn Sie diese einmal benötigen sollten. Schauen Sie sich um auf unserer Vereinswebseite www.buerger-helfen-buergern.com und informieren Sie sich über unsere zahlreichen Projekte. Vielleicht entdecken Sie dabei ja sogar eine Möglichkeit, sich ehrenamtlich bei uns zu engagieren?

Hier finden Sie den Spenden-Flyer für unsere Lebensmittelausgabe »»

Hier finden Sie den Spenden-Flyer für unseren Kleider-, Spielzeug- & Haushaltsgeräte-Markt »»

(Autor: Christine Kosmol)